Sonntag, 19.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Brand auf Kreuzfahrtschiff Brand auf Kreuzfahrtschiff Brand auf Kreuzfahrtschiff Brand auf Kreuzfahrtschiff Brand auf Kreuzfahrtschiff Brand auf Kreuzfahrtschiff

05.03.2013 | 14:00 Uhr | ID: 4223

Ort: NDS / Papenburg / LK Emsland

Feuer in Trockendock der Meyer Werft

Brand auf Kreuzfahrtschiff "Norwegian Getaway" - mehrere Feuerwehren auf dem Werksgelände im Einsatz

Meldung der Polizei vom 06.03.2013: Brandursache auf der Meyer Werft noch nicht geklärt
Die Ursache des Feuers auf einem im Rohbau befindlichen Kreuzfahrtschiff bei der Meyer Werft in Papenburg konnte bislang noch nicht eindeutig geklärt werden. Experten der Polizei und von der Meyer Werft hatten den Brandort am Mittwoch untersucht. Demnach ist das Feuer auf Deck 15 des Schiffes in einem Technikraum für die Poolanlage ausgebrochen. "Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen haben sich keinerlei Anzeichen für eine vorsätzliche Brandstiftung ergeben", teilte ein Polizeisprecher in Lingen am Mittwochmittag mit. Ob das Feuer durch einen technischen Defekt oder eventuell durch Fahrlässigkeit verursacht wurde, sollen weitere Untersuchungen in den folgenden Tagen ergeben. In diese Untersuchungen sollen auch externe Sachverständige eingeschaltet werden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen können noch keine verlässlichen Angaben zur Schadenshöhe gemacht werden. Wie bereits gemeldet, war am Dienstag gegen 13.10 Uhr bei der Meyer Werft in Papenburg ein Feuer auf einem Schiffneubau in einer Baudockhalle durch einen Vorarbeiter festgestellt worden. Die Betriebsfeuerwehr der Meyer Werft und die Wehren aus Papenburg und umliegenden Gemeinden und Städten hatten mit über 180 Einsatzkräften den Brand bekämpft und konnten das Feuer gegen 16.30 Uhr unter Kontrolle bringen. Es kam zu starker Rauchentwicklung in der Baudockhalle, die wie das Besucherzentrum evakuiert wurde. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück dauern an.
--
Meldung der Polizei vom 05.03.2013: Feuer auf Schiffsneubau bei der Meyer Werft
Gegen 13.10 Uhr wurde bei der Meyer Werft in Papenburg ein Feuer auf einem Schiffneubau in einer Baudockhalle gemeldet. Dieses wurde von der Polizeiinspektion Emsland/ Grafschaft Bentheim bestätigt. Derzeit steht nicht genau fest, wo das Feuer auf dem Schiffsneubau ausgebrochen ist. Die Betriebsfeuerwehr der Meyer Werft und die Wehren aus Papenburg sind derzeit mit den Löscharbeiten auf dem Schiffsneubau beschäftigt. Es kam zu starker Rauchentwicklung in der Baudockhalle. Gegen 15.00 Uhr wurde gemeldet, dass die bisherigen Überprüfungen durch die Rettungskräfte ergeben haben, dass keine Personen verletzt wurden und keine Personen vermisst werden. Die Löscharbeiten der Feuerwehrleute dauern derzeit noch an. Die Ursache für das Feuer und auch die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit nicht fest. Die Polizei hat ihre Ermittlungen auf der Meyer Werft aufgenommen.
--