Sonntag, 19.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideoVideoVideo
2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar

11.03.2013 | 03:19 Uhr | ID: 4238

Ort: NDS / Osnabrück

Feuer überrascht Hausbewohner im Schlaf

2 Tote bei Feuer in Wohnhaus - Feuerwehr rettet eine Person mit Leiter durchs Fenster - 2 Bewohner werden leblos im Bett vorgefunden - Gebäude nicht mehr bewohnbar

Meldung der Feuerwehr: Die Feuerwehr Osnabrück wurde von der Regionalleitsstelle in der Nacht zum 11.3.2013 um 3.19 Uhr zu einem unklaren Gebäudebrand an der Bramscher Straße alarmiert. Neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr rückte auch freiwillige Feuerwehr Haste und der Rettungsdienst aus. Als die ersten Einsatzkräffte um 3.22 Uhr eintrafen, konnten sie zunächst an der angegebenen Adresse nichts erkennen. Ein Anwohner gab dann einen Hinweis auf eine Rauchentwicklung in einem 2 1/2geschossigen Gebäude im Hinterhof. Dort machte sich auch eine Person im rückwärtigen Bereich an einem Fenster im Obergeschoss bemerkbar, welcher bereits der Fluchtweg durch den Brandrauch versperrt war. Sie wurde über eine tragbare Leiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Parallel zu dieser Rettungsmaßnahme durchsuchten sofort 2 Atemschutztrupps der Berufsfeuerwehr das stark verrauchte Gebäude, fanden im Obergeschoss zwei leblose Personen vor und retteten sie ins Freie, wo durch Feuerwehr und Rettungsdienst sofort Wiederbelebungsmaßnahmen durchgeführt wurden. Ein Patient verstarb trotz aller Bemühungen vor Ort im Rettungswagen, der andere Patient wurde unter laufender Wiederbelebung in das Marienhospital transportiert. (Anm. d. Redaktion: soll lt. Polizeiangaben ebenfalls verstorben sein) Ein weiterer Atemschutztrupp löschte parallel den Brand im Erdgeschoss. Eine Katze wurde ebenfalls lebend gerettet und zum Tierarzt verbracht. Zur Personalablösung wurde auch noch die freiwillige Feuerwehr Neustadt alarmiert. Im Einsatz waren somit der Löschzug der Berufsfeuerwehr, die freiwilligen Feuerwehren Haste und Neustadt, 2 Notärzte und 3 Rettungswagen unter der Leitung von Brandoberinspektor Martin Lange.
--
Meldung der Polizei: Nach Brand in Mehrfamilienhaus zwei Personen verstorben 1. Meldung
11.03.2013 - 08:11 Uhr, Polizeiinspektion Osnabrück Osnabrück (ots)
Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus, der sich in der Nacht zum Montag in der Bramscher Straße ereignete, sind zwei Personen verstorben, die zuvor aus dem Haus geborgen wurden. Gegen 03.20 Uhr wurde das Feuer gemeldet. Die Berufsfeuerwehr war innerhalb kurzer Zeit vor Ort und konnte eine 25jährige Osnabrückerin aus dem Obergeschoss des Hauses retten. Die junge Frau wurde offensichtlich nur leicht verletzt, aber vorsichtshalber in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Laufe der Löscharbeiten konnte die Feuerwehr zwei männliche Personen aus dem Gebäude bergen. Eine Person verstarb trotz Reanimationsmaßnahmen in einem Krankenwagen. Der zweite Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht und verstarb dort kurze Zeit später. Die Identität der beiden Verstorbenen ist noch nicht abschließend geklärt. Das Haus wurde erheblich beschädigt. Zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.
--
Meldung der Polizei: Brand in Mehrfamilienhaus 2. Meldung
11.03.2013 - 10:57 Uhr, Polizeiinspektion Osnabrück
Nach dem Brand im Mehrfamilienhaus an der Bramscher Straße haben Brandermittler des Zentralen Kriminaldienst den Brandort in Augenschein genommen. Danach ist der Brand im Erdgeschoss des zweigeschossigen Flachdachgebäudes ausgebrochen. Die beiden Verstorbenen wurden aus dem Obergeschoss geborgen. Die Identität der beiden Personen steht noch nicht fest. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft werden die Verstorbenen obduziert. Zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.
--

Meldung der Polizei: Brand im Mehrfamilienhaus war Brandstiftung
12.03.2013 - 16:42 Uhr, Polizeiinspektion Osnabrück
Nach den vorliegenden Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass es sich bei der Ursache des Feuers, bei dem in der Nacht zum Montag zwei Personen ums Leben gekommen sind, um Brandstiftung handelt. Es kann derzeit noch nicht gesagt werden, ob eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung vorliegt. Die Ermittlungen werden mit Hochdruck weitergeführt. Die Polizei hatte zwischenzeitlich zwei 19jährige und einen 32jährigen Mann überprüft. Ein Tatverdacht gegen die Personen konnte jedoch nicht erhärtet werden. Nachdem am Dienstagvormittag die Obduktion der beiden Verstorbenen erfolgte, steht die Identität fest. Es handelt sich um einen 40jährigen Deutschen, der in dem Haus wohnte und einen 48jährigen Deutschen, der zuvor im Bereich Cloppenburg lebte und sich danach in Osnabrück aufhielt. Nach den Untersuchungen der Rechtsmedizin verstarben sie an einer Rauchgasvergiftung. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Ereignissen an der Bramscher Straße (kurz vor dem Hasetor) in der Nacht zum Sonntag machen können. Insbesondere verdächtige Personen oder Besonderheiten, die zwischen 23.00 und 03.30 Uhr beobachtet wurden, sollten unter der Tel.-Nr.: 0541/3272115 oder 0541/3273103 gemeldet werden.