Montag, 23.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Person wird von BMW angefahren, schleudert über die Motorhaube in die Windschutzscheibe - Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und verstirbt wenig späterPerson wird von BMW angefahren, schleudert über die Motorhaube in die Windschutzscheibe - Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und verstirbt wenig späterPerson wird von BMW angefahren, schleudert über die Motorhaube in die Windschutzscheibe - Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und verstirbt wenig späterPerson wird von BMW angefahren, schleudert über die Motorhaube in die Windschutzscheibe - Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und verstirbt wenig späterPerson wird von BMW angefahren, schleudert über die Motorhaube in die Windschutzscheibe - Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und verstirbt wenig späterPerson wird von BMW angefahren, schleudert über die Motorhaube in die Windschutzscheibe - Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und verstirbt wenig späterPerson wird von BMW angefahren, schleudert über die Motorhaube in die Windschutzscheibe - Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und verstirbt wenig späterPerson wird von BMW angefahren, schleudert über die Motorhaube in die Windschutzscheibe - Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und verstirbt wenig späterPerson wird von BMW angefahren, schleudert über die Motorhaube in die Windschutzscheibe - Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und verstirbt wenig später

17.04.2013 | 22:30 Uhr | ID: 4338

Ort: NDS / Osnabrück

Person wird von BMW angefahren, schleudert über die Motorhaube in die Windschutzscheibe - Opfer kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus und verstirbt wenig später

Meldung der Polizei: Nach Verkehrsunfall am Neumarkt - Fußgänger infolge seiner schwerwiegenden Verletzungen verstorben
18.04.2013 - 12:40 Uhr, Polizeiinspektion Osnabrück
Osnabrück  - Der am gestrigen Abend nach einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzte 22-jährige Fußgänger verstarb gegen 11:00 Uhr in einem Osnabrücker Klinikum. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand des Verkehrsunfalldienstes fuhr der gleichaltrige Unfallverursacher auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Neuer Graben. Der neben ihm fahrende Pkw verlangsamte seine Geschwindigkeit, vermutlich weil das spätere Unfallopfer soeben die Straße zu Fuß überquerte. Als der Unfallverursacher an dem langsam fahrenden Pkw vorbeifuhr, um auf den rechten Fahrstreifen zu wechseln, erfasste er den 22-jährigen Fußgänger. Trotz intensivmedizinischer Betreuung verstarb der junge Mann infolge seiner schwerwiegenden Verletzungen. Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.