Montag, 18.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideoVideo
LKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger rettenLKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger retten

07.05.2013 | 00:45 Uhr | ID: 4439

Ort: NDS / A1 bei Wallenhorst / LK Osnabrück

Trucker handelt geistesgegenwärtig

LKW-Fahrer bemerkt Reifenschaden und lenkt sein Gespann auf einen Parkplatz - Kurz darauf brennt die Zugmaschine vollständig aus - Feuerwehr kann Anhänger retten

Mitteilung der Polizei: POL-OS: Autobahn A 1 - LKW brennt völlig nieder
Lotte/Osnabrück (ots) - In der Nacht zu Dienstag brannte ein Lkw infolge eines vorausgegangenen Reifenschadens mitten auf einem Autobahnparkplatz vollständig nieder. Ein 55-jähriger Kraftfahrer eines Oberhausener Zeltverleihs war mit einem Firmen-Lkw und Anhänger auf dem Weg von Hamburg nach Oberhausen unterwegs, als er plötzlich während der Fahrt einen Reifenschaden an dem Lkw bemerkte. Geistesgegenwärtig steuerte der Fahrer sofort den nahe gelegenen Autobahnparkplatz Hasetal-West an und schaute nach dem Rechten. Allerdings konnte der Mann nur noch zusehen, wie Flammen von seinem brennenden Reifen auf die Plane der Fahrzeugkonstruktion und die Ladung übergriffen. Wenig später brannte der gesamte LKW lichterloh. Für die alarmierten Rettungskräfte und die Polizei war dieser Einsatz nicht ganz ungefährlich: Zur Einsatzzeit war der Parkplatz fast vollständig ausgelastet und einige Sattelzüge hatten Gefahrgüter geladen. Durch ein großes Aufgebot der Freiwilligen Feuerwehr Wallenhorst mit 25 Feuerwehrmännern und 5 Einsatzfahrzeugen konnte jedoch ein Übergreifen der Flammen auf den Anhänger und die geparkten Lkw professionell verhindert werden. Der Brand zerstörte den Lkw und die transportierten Zelte vollständig. Der Anhänger blieb dabei weitestgehend verschont und noch fahrbereit. Lediglich die Plane des Anhängers wurde durch die Flammen beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf eine Summe von rund 25.000 Euro. Die enorme Hitzeentwicklung ließ weiterhin den Asphalt unter dem Lkw schmelzen. Die Beschädigung des Asphaltes wird auf rund 5.000 Euro beziffert. Zur Durchführung von ungehinderten Bergungsarbeiten musste der Parkplatz Hasetal-West für 3 Stunden voll gesperrt werden.