Montag, 18.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Mercedes kommt in einer Kurve ins Schleudern und kracht gegen mehrere Bäume - Fahrer im Wagen eingeklemmt - kann nur noch tot geborgen werdenMercedes kommt in einer Kurve ins Schleudern und kracht gegen mehrere Bäume - Fahrer im Wagen eingeklemmt - kann nur noch tot geborgen werdenMercedes kommt in einer Kurve ins Schleudern und kracht gegen mehrere Bäume - Fahrer im Wagen eingeklemmt - kann nur noch tot geborgen werdenMercedes kommt in einer Kurve ins Schleudern und kracht gegen mehrere Bäume - Fahrer im Wagen eingeklemmt - kann nur noch tot geborgen werdenMercedes kommt in einer Kurve ins Schleudern und kracht gegen mehrere Bäume - Fahrer im Wagen eingeklemmt - kann nur noch tot geborgen werdenMercedes kommt in einer Kurve ins Schleudern und kracht gegen mehrere Bäume - Fahrer im Wagen eingeklemmt - kann nur noch tot geborgen werdenMercedes kommt in einer Kurve ins Schleudern und kracht gegen mehrere Bäume - Fahrer im Wagen eingeklemmt - kann nur noch tot geborgen werden

13.05.2013 | 11:45 Uhr | ID: 4461

Ort: NDS / L61 bei Klein Berßen / LK Emsland

Tödlicher Unfall auf regennasser Straße

Mercedes kommt in einer Kurve ins Schleudern und kracht gegen mehrere Bäume - Fahrer im Wagen eingeklemmt - kann nur noch tot geborgen werden

Mitteilung der Polizei: 
POL-EL: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang 
Am heutigen Tage, um 11.45 Uhr, befuhr ein 68-jähriger Pkw-Fahrer aus Geeste mit seinem Pkw Daimler Benz die Landesstraße 61 in Richtung Apeldorn. Beim Durchfahren einer Linkskurve geriet er mit dem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das Fahrzeug mit der Fahrerseite ein weiteres Mal gegen einen zweiten Baum und kam zum Stehen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Sögel und Klein Berßen konnten den schwer verletzten Fahrzeugführer aus dem Unfallfahrzeug befreien. Dennoch erlag der 68-jährige noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro.