Mittwoch, 22.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Fahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinanderFahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinander

09.06.2013 | 07:57 Uhr | ID: 4553

Ort: NDS / Bohmte / LK Osnabrück

Zwei benachbarte Orte - ein Straßenname

Fahranfänger verlor auf Rollsplitt Kontrolle über PKW - RTW brachte ihn ins Krankenhaus - Rettungskräfte zunächst zum falschen Einsatzort geschickt - Straßen liegen 6 Kilometer auseinander

Mitteilung der Polizei: POL-OS: Bohmte - 18jähriger Golffahrer kommt von der Straße ab
Ein 18jähriger ist am Sonntagmorgen mit seinem VW Golf auf der Heithöfener Straße nach links von der Fahrbahn abgekommen. Gegen 07.50 Uhr bog der junge Fahrer mit offensichtlich nicht angepasster Geschwindigkeit von der Leverner Straße auf die Heithöfener Straße. Auf dem Rollsplitt geriet er zunächst nach rechts, versuchte dann gegen zu lenken und kam nach links von der Fahrbahn. Der Pkw prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Feuerwehrleute aus Wimmer, Lintorf und Bad Essen halfen dem verletzten Heranwachsenden aus dem Fahrzeug. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein gelandeter Rettungshubschrauber konnte ohne den Verletzten wieder abheben. Am Auto entstand Totalschaden.
---
Anmerkung der Redaktion: Den Einsatzkräften wurde mitgeteilt, dass ein Pkw von der Heithöfener Straße in Bad Essen von der Straße abgekommen und in ein Waldstück gefahren sein. Der Fahrer sei eingeklemmt und nicht ansprechbar. Vorsorglich wurde auch ein Rettungshubschrauber alarmiert. Die Einsatzkräfte suchten den Seitenraum der Heithöfener Straße in Bad Essen intensiv ab, konnten aber kein verunfalltes Fahrzeug feststellen. Schließlich konnte der Unfallort gefunden werden; er lag an der Heithöfener Straße im 6 Kilometer entfernten Nachbarort Bohmte. Die Feuerwehrkräfte konnten den Fahrer ohne große Mühe befreien und an den Rettungsdienst übergeben.