Donnerstag, 21.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Feuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im KrankenhausFeuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im Krankenhaus

21.11.2013 | 22:45 Uhr | ID: 5072

Ort: NDS / Nordhorn / Grafschaft Bentheim

Brandstifter spielt mit dem Leben anderer

Feuer in einer Caritaseinrichtung - Brandstifter zündete mit Hilfe von Papier die Haustür an - 4 Frauen und 2 Kinder mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im Krankenhaus

POL-EL: Hoher Sachschaden bei Brand an einem Wohn- und Geschäftshaus
Nordhorn - (ots) - Am späten Donnerstagabend kam es an der Bentheimer Straße an einem Wohn- und Geschäftshauses zu einem Brand. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei gerieten dort Pappkartons mit Altpapier, die vor dem Haus unter dem Dachüberstand zur Abholung am Freitag abgestellt waren, in Brand. Das Feuer griff auf das Gebäude und den Dachstuhl des Hauses über. Das Feuer konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Nordhorn gelöscht werden. Vier in dem Haus wohnende Frauen und zwei Kinder im Alter von einem Jahr wurden von der Polizei und der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Gebäude evakuiert. Die sechs Personen wurden nach notärztlicher Erstversorgung wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung in der Nordhorner Krankenhaus gebracht. Drei Frauen und eines der Kinder konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Eine Frau und ein Kind verblieben zur Beobachtung im Krankenhaus. Auch ein Nachbargebäude wurde bis zum Abschluss der Löscharbeiten vorübergehend evakuiert. Die Wohnungen im Obergeschoss des vom Brand betroffenen Gebäudes sind derzeit nicht bewohnbar. Die Bewohner wurden in andere Wohnungen untergebracht. Der entstandene Sachschaden geht an die 100000 Euro. Die Polizei nahm noch in der Nacht ihre Ermittlungen an der Brandstelle auf und geht von einer Brandstiftung durch unbekannte Täter aus. Die Ermittlungen in diesem neuen Brandfall werden auch von der seit Wochen bestehenden Sonderkommission der Polizei geführt, die eine Serie von Brandstiftungen in der Blanke bearbeitet. Ob es sich bei dem Täter an der Bentheimer Straße um denselben Täter wie in der Blanke handelt, kann nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht gesagt werden. Die Polizei ist bei ihren Ermittlungen dringend auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, oder die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit den Bränden in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 zu melden. Jeder Hinweis, sei er auch noch so klein, kann für die Polizei von Wichtigkeit sein.