Montag, 23.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Dachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbarDachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbar

25.03.2014 | 21:30 Uhr | ID: 5409

Ort: NRW / Ochtrup / Kreis Steinfurt

Dachstuhlbrand eines reetgedeckten Hauses - Feuerwehr stundenlang im Löscheinsatz - hoher Schaden wird erwartet - Haus derzeit unbewohnbar

Meldung der Polizei: Brand eines Hauses
In einem Haus in der Bauerschaft Weiner ist ein Bewohner am späten Dienstagabend (25.03.2014), gegen 21.25 Uhr, auf ein Feuer aufmerksam geworden. Sofort alarmierte er die Feuerwehr und verständigte die Personen im Haus. Alle konnten das freistehende Einfamilienhaus unverletzt verlassen. Die eingesetzte Feuerwehr war längere Zeit mit den Löscharbeiten beschäftigt. Teile des Reetdaches und der darunterliegenden Holzschicht mussten entfernt werden. Zudem konnte ein Übergreifen des Feuers auf ein Nachbargebäude verhindert werden. Während der Löscharbeiten war die Landstraße 573 (Ochtrup - Nienborg) im Bereich der Brandstelle komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Nach ersten Schätzungen ist bei dem Brand ein Sachschaden in Höhe von mehreren 10.000 Euro entstanden. Das Gebäude ist derzei t nicht bewohnbar. Die Brandstelle ist beschlagnahmt worden. Die Polizei hat detaillierte Untersuchungen zur Brandursache durchgeführt. Das Feuer ist im Bereich des Dachbodens ausgebrochen. Es haben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben.