Montag, 20.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Ford übersieht entgegenkommenden Daewoo - 3 Insassen verletzt - bei 2 Personen besteht Lebensgefahr - Staatsanwaltschaft hat Sicherstellung angeordnetFord übersieht entgegenkommenden Daewoo - 3 Insassen verletzt - bei 2 Personen besteht Lebensgefahr - Staatsanwaltschaft hat Sicherstellung angeordnetFord übersieht entgegenkommenden Daewoo - 3 Insassen verletzt - bei 2 Personen besteht Lebensgefahr - Staatsanwaltschaft hat Sicherstellung angeordnetFord übersieht entgegenkommenden Daewoo - 3 Insassen verletzt - bei 2 Personen besteht Lebensgefahr - Staatsanwaltschaft hat Sicherstellung angeordnetFord übersieht entgegenkommenden Daewoo - 3 Insassen verletzt - bei 2 Personen besteht Lebensgefahr - Staatsanwaltschaft hat Sicherstellung angeordnet

11.04.2014 | 10:45 Uhr | ID: 5457

Ort: NDS / B408 bei Haren - Rütenbrock / LK Emsland

Schwerer Unfall auf der B408

Ford übersieht entgegenkommenden Daewoo - 3 Insassen verletzt - bei 2 Personen besteht Lebensgefahr - Staatsanwaltschaft hat Sicherstellung angeordnet

Pressemitteilung der Polizei: POL-EL: Verkehrsunfall mit zwei lebensgefährlich verletzten Personen
Haren, Ortteil Rütenbrock - Landkreis Emsland (ots) - Am heutigen Freitag, um 10.45 Uhr, befuhr ein 78-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Ford die Bundesstraße 408, aus Richtung Haren kommend, in Richtung Rütenbrock und bog nach links in die Ortschaft ein. Hierbei übersah er einen niederländischen Pkw Daewoo, dessen 73-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße in entgegengesetzter Richtung befuhr. Durch die Wucht des Zusammenstoßes zogen sich der 73-jährige sowie seine 75-jährige Beifahrerin lebensgefährliche Verletzungen zu. Der 78-jährige Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Alle Unfallbeteiligten wurden mit Rettungswagen zum Krankenhaus nach Meppen transportiert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.