Mittwoch, 20.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Geldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwindenGeldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwinden

08.12.2015 | 03:10 Uhr | ID: 7440

Ort: NDS / Twist / LK Emsland

Serie reißt nicht ab

Geldautomat in die Luft gejagt - 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht - Täter konnten wieder unerkannt verschwinden

POL-EL: Geldautomat gesprengt
Twist - (ots) - Unbekannte Täter haben in den frühen Morgenstunden des Dienstag in der SB-Filiale der Emsländischen Volksbank in der Georgstraße einen Geldautomaten gesprengt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter die Filiale gegen 03.00 Uhr betreten und Gas in den Geldautomaten eingeleitet und zur Detonation gebracht. Aus dem Automaten wurden die Geldkassetten entwendet. Die Höhe des Bargelds steht nicht fest. Durch die Detonation entstand Gebäudeschaden in Höhe von mehreren 10000 Euro. Bewohner von Wohnungen oberhalb der Filiale hatten gegen 03.05 Uhr einen lauten Knall gehört und zwei maskierte Männer beobachtet, die mit einem grauen oder silbernen Audi S 5 Coupe, an dem sich keine Kennzeichen befanden, in Richtung Grenze flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos. Seit Juli 2015 ist dieses der dreizehnte Automat, der im Emsland und der Grafschaft Bentheim von unbekannten Tätern auf dieselbe Weise gesprengt worden ist. Bislang sind glücklicherweise keine Personen oder Bewohner verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass alle Fälle von den selben Tätern verübt worden sind. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 zu melden.