Mittwoch, 20.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Erneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei KinderErneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung  - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei Kinder

16.12.2015 | 17:55 Uhr | ID: 7461

Ort: NDS / Löningen / LK Cloppenburg

Was soll hier noch alles passieren?

Erneut schwerer Unfall an STOP-Kreuzung - Mutter übersieht STOP-Schild und wird ungebremst von Querverkehr gerammt - sieben Verletzte, darunter drei Kinder

Cloppenburg/Vechta (ots) - Löningen - Verkehrsunfall, sieben Verletzte
Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Löningen, Ortsteil Bunnen, wurden insgesamt sieben Person verletzt, zwei davon schwer. Gegen 17.50 Uhr befuhr eine 36-Jährige aus Lastrup die Lastruper Straße (K 298) aus Richtung Lastrup kommend und wollte die Löninger Straße (L 838) in Richtung Brokstreek überqueren. Dabei übersah sie offenbar den Kreuzungsbereich und fuhr ungebremst in diesen hinein. Hier kollidierte sie mit dem Pkw eines 43-Jährigen aus Löningen, der auf der L 838 aus Richtung Löningen kommend unterwegs war. Anschließend schleuderte der Pkw des Löningers gegen den Pkw eines 30-Jährigen aus Löningen. Im Pkw der 36-Jährigen erlitten zwei Kinder (männlich) im Alter von sieben und elf Jahren schwere Verletzungen. Alle drei Fahrzeugführer sowie zwei weitere Pkw-Insassen wurden leicht verletzt. Einsatzkräften des Rettungsdienstes versorgten die Verletzten vor Ort und brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.