Freitag, 20.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Feuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbarFeuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbarFeuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbarFeuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbarFeuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbarFeuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbarFeuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbarFeuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbarFeuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbarFeuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbarFeuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbar

23.01.2016 | 20:20 Uhr | ID: 7574

Ort: NDS / Schüttorf / Grafschaft Bentheim

Feuer auf Balkon an Mehrfamilienhaus – Feuerwehr kann Brand schnell ablöschen – Gebäudeschaden und Wohnung nicht mehr bewohnbar

POL-EL: Brand an einem Mehrparteienhaus
Schüttorf - (ots) - Am Samstagabend gegen 20.15 Uhr wurde auf einer Terrasse eines Sechs-Parteienhauses an der Salzberger Straße ein Feuer festgestellt. Aus bisher ungeklärter Ursache entstand auf dem ebenerdigen Balkon der Wohnung ein Feuer, das die angrenzenden Fenster- und Balkontürscheiben platzen ließ. Anschließend drang Rauch in das Wohnzimmer und die Küche ein. Möbel und sonstige Wohnungsgegenstände wurden durch die Hitze- und Rauchentwicklung zerstört. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Zum Zeitpunkt des Brandes befand sich der Wohnungsinhaber nicht in der Wohnung. Alle Hausbewohner konnten noch vor Eintreffen der Feuerwehr das Haus verlassen. Personen kamen nicht zu Schaden. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Die anderen Hausbewohner konnten nach Beendigung der Löscharbeiten durch die Freiwillige Feuerwehr Schüttorf wieder zurück in ihre Wohnungen.