Samstag, 18.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Tödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletztTödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletzt

25.03.2016 | 22:00 Uhr | ID: 7772

Ort: NRW / Telgte / Kreis Warendorf

Tödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Fahrer befährt Bahnübergang trotz herannahenden Zug – PKW wird 250 Meter vor dem Zug hergeschoben – Fahrer stirbt an der Unfallstelle, Beifahrerin wird schwer verletzt

POL-WAF: Telgte, Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
Warendorf (ots) - Ein 44jähriger Fahrzeugführer mit seiner 33jährigen Frau als Beifahrerin, beide aus Winterberg, befuhren am Freitag, 25.03.2016 um 21:30 Uhr mit ihrem Pkw die Warendorfer Str. in Telgte (K50) in Richtung B64, bogen dann an der Einmündung zu den Häusern Delsener Heide 1,1a,2 nach rechts ab und wollten dabei den dortigen unbeschrankten Bahnübergang queren. Hierbei übersah der Fahrzeugführer offensichtlich die aus Warendorf in Richtung Telgte fahrende Eurobahn. Der Zug fuhr ungebremst in den Pkw und traf diesen im Bereich der Fahrertür. Der Fahrzeugführer wurde durch den Aufprall sofort getötet, die Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde der Uni- Klinik in Münster zugeführt. In dem Zug befanden sich 20 Fahrgäste die jedoch nicht verletzt wurden. Sie wurden im Auftrag der Bahn mit Ta xen ihrem Zielort zugeführt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25000,- Euro. Die Warendorfer Str. wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.