Sonntag, 19.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Bagger fährt über unebenen Gullydeckel, dabei löst sich eine Hydraulikleitung und zwingt den Bagger zum Halt - Feuerwehr bindet Öl ab - erhebliche VerkehrsbehinderungenBagger fährt über unebenen Gullydeckel, dabei löst sich eine Hydraulikleitung und zwingt den Bagger zum Halt - Feuerwehr bindet Öl ab - erhebliche VerkehrsbehinderungenBagger fährt über unebenen Gullydeckel, dabei löst sich eine Hydraulikleitung und zwingt den Bagger zum Halt - Feuerwehr bindet Öl ab - erhebliche VerkehrsbehinderungenBagger fährt über unebenen Gullydeckel, dabei löst sich eine Hydraulikleitung und zwingt den Bagger zum Halt - Feuerwehr bindet Öl ab - erhebliche VerkehrsbehinderungenBagger fährt über unebenen Gullydeckel, dabei löst sich eine Hydraulikleitung und zwingt den Bagger zum Halt - Feuerwehr bindet Öl ab - erhebliche Verkehrsbehinderungen

16.09.2016 | 07:20 Uhr | ID: 8539

Ort: NDS / Osnabrück

Bagger fährt über unebenen Gullydeckel, dabei löst sich eine Hydraulikleitung und zwingt den Bagger zum Halt - Feuerwehr bindet Öl ab - erhebliche Verkehrsbehinderungen

Meldung der Polizei: Bagger blieb an der Bremer Brücke liegen
Im Bereich der Bremer Brücke kam es am Freitagmorgen wegen eines liegengebliebenen Baggers zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Ging man zunächst davon aus, dass der Bagger zu hoch für die Brücke gewesen und darunter steckengeblieben sei, war letztendlich ein technischer Defekt für den ungewollten Stopp ursächlich. Der Fahrer der Arbeitsmaschine war gegen 07.20 Uhr in Richtung stadtauswärts unterwegs, als sich das Fahrzeug beim Überfahren eines Gullideckels aufschaukelte und sich dadurch ein Hydraulikschlauch löste. Das auslaufende Getriebeöl hatte zur Folge, dass der Bagger nicht mehr weiterfahren konnte und der Fahrzeugverkehr einspurig am Hindernis vorbeigeführt werden musste. Ein Mechaniker konnte den Schaden danach allerdings soweit beheben, dass der Bagger zur Seite gefahren werden konnte. Die Feuerwehr und eine Spezialfirma kümmerten sich um die Säuberung der verschmutzten Fahrbahn.